Du heiratest bald? – in 10 Schritten zum perfekten Hochzeitsoutfit

In 10 Schritten zum perfekten Hochzeitsoutfit

Du heiratest bald die Frau deiner Träume oder bist Gast auf einer Hochzeit. Wir helfen dir, dein perfektes Hochzeitsoutfit zusammenzustellen – in 10 einfachen Schritten.

    1. Der Anzug
      Das Fundament eines jeden Hochzeitsoutfit, egal ob Bräutigam oder als Gast, ist der Anzug. Doch Anzug ist nicht gleich Anzug. Zur Hochzeit kann ein Smoking das Mittel der Wahl sein. Der Smoking ist ein besonders eleganter Abendanzug. Er unterscheidet sich nur in Details vom normalen Anzug
      . Multi Talent bleibt aber der Standard Anzug, der über die Feierlichkeiten hinaus auch zu anderen Anlässen getragen werden kann. Ein Smoking ist meist schwarz, doch je nach Geschmack und Stilrichtung kann ein Anzug auch in helleren Farben sehr elegant aussehen. Wenn der Vintagestil dir besonders gut gefällt empfehlen wir einen hellen anthrazitfarbenen Anzug. Möchtest Du besonders feierlich aussehen, dann einen eleganten Smoking. Ein Standard Anzug in Dunkelblau empfiehlt sich, da Du ihn beispielsweise auch zur Arbeit oder anderen förmlichen Anlässen tragen kannst. Bei der Auswahl des Stoffes für deinen Anzug empfehlen wir dir Schurwolle. Anzugstoffe aus Schurwolle werden häufig mit einer „Super-Zahl” ausgezeichnet. Je höher die Zahl, desto feiner, leichter – aber auch anfälliger – ist das Material. Deshalb empfehlen wir dir einen Stoff zwischen Super 100 und 130.
    2. Das Hemd und sein Kragen
      Bei deinem Hochzeitsoutfit solltest Du auf ein unifarbenes Hemd zurückgreifen. Es empfiehlt sich ein Hemd aus Baumwolle in Weiß oder Hellblau, das besonders schweißresistent ist. Denn eine Hochzeit ist meist mit Aufregung und großen Emotionen verbunden. Bis auf den „Kläppchen-Kragen” kann jede Kragenart, von New Kent bis Button Down mit einer Fliege oder Krawatte kombiniert werden. Das ist Geschmackssache. Der „Kläppchen-Kragen” wird ausschließlich mit Fliege getragen und eignet sich besonders zum Smoking. Wir empfehlen dir den klassischen Kent Kragen für das passende Anzugshemd.
    3. Manschettenknöpfe
      Entscheidest Du dich für ein Manschettenhemd, brauchst Du natürlich noch die passenden Manschettenknöpfe. Die sogenannte Umschlagmanschette besteht aus einer doppelten Stofflage, die zum Handgelenk zurückgeschlagen und mit einem Manschettenknopf geschlossen wird. Wir empfehlen dir runde, dezente Manschettenknöpfe aus Messing oder Zink.
    4. Das IT-Piece – Fliege oder Krawatte
      Du hast die Qual der Wahl – Fliege oder Krawatte. Hier scheiden sich die Geister und es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage welches Accessoire das Richtige ist. Eine Fliege gilt als feierlicher im Vergleich zu einer Krawatte und unterstreicht die Besonderheit des Anlasses. Zu einem Smoking wird meist eine schwarze Fliege getragen. Doch ein farbenfrohes Accessoire kann sowohl einem dunklen als auch hellen Anzug das besondere Etwas geben. Wir empfehlen: Entscheide dich für das Accessoire, welches dir am besten gefällt! Magst Du es eher klassisch? Dann ist die schwarze Fliege genau das Richtige für dich. Elegant? Bordeauxrot eignet sich ideal. Vintage? Unsere Fliegen und Krawatten aus Baumwolle eignen sich ideal.
    5. Das Einstecktuch
      Unverzichtbar auf einer Hochzeit ist das Einstecktuch. Doch beachte, dass wenn Fliege oder Krawatte mit einem Einstecktuch kombiniert werden, ein Accessoire immer die Dominanz übernimmt. Du solltest darauf achten, das Einstecktuch nach dem Binder auszuwählen. Möchtest Du jedoch, dass das Einstecktuch besonders heraussticht, kann auch ein farbenfrohes Einstecktuch das Outfit veredeln.
    6. Gürtel oder Hosenträger
      Du kannst deine Hose auf verschiedene Art und Weise an Ort und Stelle halten. Unsere Empfehlung: Hosenträger – denn sie wirken besonders, da sie meist nicht im Alltag getragen werden. Auch sie unterstreichen die Besonderheit des Anlasses.
    7. Socken
      Wir empfehlen dir auf einer Hochzeit unifarbene Socken zu tragen. Es gilt die Regel: Braune Socken zu braunen Schuhen! Schwarze Socken zu schwarzen Schuhen. Doch auch hier kannst Du Akzente setzen. Ist dein IT Piece beispielsweise bordeauxrot, können passende Socken in bordeauxrot die Kombination perfektionieren.
    8. Schuhe
      Zu einem besonderen Anlass gehören hochwertige Lederschuhe. Wichtig bei der Farbwahl ist –sofern getragen- die Abstimmung mit deinem Gürtel. Schuh- und Gürtelfarbe sollten identisch sein. Ein brauner Gürtel zu schwarzen Schuhen oder umgekehrt ist ein absolutes No-Go! Wir empfehlen hochwertige Derby Schuhe aus schwarzem Leder. Sie sind nicht nur flexibel einsetzbar, sondern besonders schlicht und elegant.
    9. Uhr
      Eine Uhr ist kein Must-Have, kann aber gerade in den Minuten bevor es ernst wird sehr hilfreich sein um das korrekte Timing einzuhalten. Hier gilt: Weniger ist mehr. Eine Uhr sollte sich dezent in dein Outfit einfügen und nicht zentraler Mittelpunkt sein. Wir empfehlen eine elegante Uhr mit Lederband, passend zu Gürtel und Schuhen.
    10. Ansteckblume
      Ein Bräutigam trägt oft eine echte Ansteckblume, passend zu den Blumen des Brautstraußes an seinem Rever. Wer eine etwas nachhaltigere Variante wählen möchte, dem empfehlen wir eine Ansteckblume, passend zum IT-Piece. Zur Fliege Baumwolle Grau empfiehlt sich beispielsweise die Ansteckblume Dalia grau. Einmal getragen ist sie dauerhaft ansteckend.